Autor

Eigentlich hatte ich lange gar nicht vor, Autor zu werden. Doch seit 2016 bin ich auch auf dem Büchermarkt zu finden.
Nun zu mir: Ich habe einen niedersächsischen Migrationshintergrund, wurde in Nordenham geboren und wuchs auch dort auf, lebe seit vielen Jahren in Hamburg und bin in zweiter Ehe verheiratet.
Studiert habe ich mal allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Abschluss als Diplom-Kaufmann.
Nach dem Studium habe ich zunächst in kleineren Softwarefirmen, dann in einem größeren Kaffeeunternehmen als IT-Berater gearbeitet. Durch ein Outsourcing war ich von 1997 bis 2018 in einem großen IT-Unternehmen als Berater tätig. Inzwischen arbeite ich Vollzeit als Autor und freier Lektor (ADM).
In 2016 wurde unter meiner Mitwirkung eine Krimi-Anthologie unter dem Titel „teilweise tödlich“ veröffentlicht.
Als Mitglied der „Autorengruppe Tödlich“ war ich an vier der fünf bisher erschienenen Bände als Autor und an allen Bänden als Lektor beteiligt.  Vier Bände hiervon sind im Fehnland-Verlag erschienen.
2017 sind meine Thriller „Männerfeindschaft“ und „Ein Alb-Traum-Urlaub“ erschienen, im September 2017 mein erster Hamburg Krimi mit dem jungen Kommissar Z. Der Titel heißt „Ermittlungen durch die rosarote Brille“. Der Nachfolger dieser Reihe „Selbstjustiz“ ist im Mai 2018 erschienen, gefolgt von „Kommissar am Abgrund“ im November 2018 und „Tödliche Haarpracht“ im September 2019.
Im gleichen Monat sind auch meine humoristische Beschäftigung mit dem Altern „Alterserscheinungen“ und der kurzweilige Krimi „TSB – Der Currywurstmord“ erschienen.
Überhaupt denke ich auch bei Krimis, dass eine Portion Humor nicht fehlen darf, wobei trotzdem die Ernsthaftigkeit nicht verloren gehen darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.